<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=431324957399237&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Bringt Bewegung ins Haus – Smart Home Rollladensteuerung

15.06.18 13:21 von Peggy Losen

Automatisch ein- und ausfahrende Rollläden und Jalousien sind komfortabel und bringen Sicherheit, ob im Einfamilienhaus oder in der Wohnung. Mit der passenden Steuerung hat man die Rollläden spielend leicht bedient und programmiert.

Während automatisierte Rollläden früher in der Regel nur in sehr modern ausgestatteten Häusern zu finden waren, haben sie sich bei Neubauten mittlerweile fast zum Standard entwickelt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es entfällt nicht nur das unschöne Gurtband, das oftmals das moderne Wohnambiente stört, sondern auch der Gang zu jedem einzelnen Rollladen und das mühsame Ziehen am Gurt. Insbesondere in Häusern mit mehreren Etagen und bei großen Fensterflächen ist der Komfortgewinn groß, denn nun genügt ein einfacher Tastendruck, um die Wohnräume mit Tageslicht zu durchfluten oder abends vor neugierigen Blicken von außen abzuschirmen. Das spart Zeit und Nerven! Wer die Rollladenmotoren mit intelligenten Steuerungen kombiniert, profitiert von praktischen Zusatzfunktionen und einem sehr hohen Bedienkomfort. Lesen Sie selbst wie eine Smart Home Rollladensteuerung im Alltag zahlreiche Vorteile mit sich bringt..

Tägliches auf und ab nach Wunschzeit

Dank der RADEMACHER Troll®-Steuerung mit integrierter Zeitschaltuhr bewegen sich die Rollläden beispielsweise jeden Tag ganz automatisch zur vorgegebenen Wunschzeit. Dabei können Sie unter der Woche, wenn Sie früh zur Arbeit aufbrechen müssen, andere Zeiten hinterlegen, als für das Wochenende, wenn Sie ausschlafen können – ganz so, wie Sie es möchten. Ändert sich Ihre tägliche Routine, passen Sie die Einstellungen einfach über das beleuchtete Display mit wenigen Klicks an. Natürlich können Sie die Rollläden auch jederzeit einfach mit der Auf- und Abtaste bewegen.

Ein besonders angenehmer Start in den Tag ist es, wenn Sie sich morgens im Schlafzimmer sanft durch das Tageslicht wecken lassen. Das geht ganz einfach mit dem speziellen Astro-Programm. Denn dieses ermittelt ohne weiteres Zubehör ganzjährig die örtlichen Dämmerungszeiten, Sie brauchen nur Ihre Postleitzahl eingeben und schon öffnet sich der Rollladen, sobald die Sonne aufgeht. Neben dem spürbaren Komfort hat diese Funktion noch einen praktischen Zusatznutzen: Sie hilft beim Energiesparen. Denn abends schließen sich die Rollläden bei Sonnenuntergang wieder selbsttätig – auch wenn die Bewohner nicht zu Hause sind – und sorgen für ein dämmendes Luftpolster zwischen Rollladen und Fensterscheibe. Dadurch geht weniger Wärme und damit teure Heizenergie verloren. Die Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit erfolgt dabei übrigens ganz automatisch. Über das beleuchtete Display behalten Sie zudem immer den Überblick über die aktivierten Automationen.

Smart-Home-Sicht-Sonnenschutz

Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, installiert zusätzlich einen Sonnen- und Dämmerungssensor. Damit wird effektiver Sonnenschutz in Ihrem Zuhause zum Kinderspiel: Wird beispielsweise an einem sonnigen Tag ein individuell eingestellter Grenzwert überschritten, fährt der Rollladen automatisch herunter. Dadurch bleiben die Räume angenehm temperiert und Pflanzen und Möbel sind vor übermäßiger Sonneneinstrahlung geschützt. Im Winter hingegen können Sie die Funktion umkehren und die Mittagssonne zur Erwärmung der Wohnräume nutzen. Der dazu benötigte Sonnensensor wird einfach mittels Saugnapf an der Fensterscheibe befestigt. Ein regelmäßiger Batteriewechsel ist übrigens nicht nötig, denn der Sensor besitzt eine Solarzelle und versorgt sich dadurch selbst mit Strom.

Zuverlässiger Schutz der Smart Home Rollladensteuerung

Die intelligente RADEMACHER Steuerung sorgt auch für ein Plus an Sicherheit. Denn die integrierte Blockier- und Hinderniserkennung schützt Rollladen und Jalousie zuverlässig vor Schäden. Ist der Rollladen im Winter etwa vereist oder sogar angefroren – das passiert zum Beispiel leicht bei einer Fensterbank aus Aluminium – erkennt das System die Blockade und stoppt den Rohrmotor, der den Rollladen bewegt, automatisch. Gleiches passiert, wenn ein Hindernis erkannt wird, beispielsweise ein vergessener Blumentopf auf der Fensterbank, sodass weder Blumentopf noch der Rollladen Schaden nehmen. Das Besondere: Diese Funktion ist bereits in der Troll®-Steuerung integriert, das bedeutet, dass auch eventuell schon vorhandene Rollladenmotoren, die nicht über eine Blockiererkennung verfügen, mit dem Troll gesteuert werden können und von seiner „Intelligenz“ profitieren.

Vielfältige Funktionen für höchsten Wohnkomfort Automatisierter-Sonnenschutz-Rademacher

Auch bei der Steuerung von Jalousien gibt es zahlreiche Komfortfunktionen. Mit der integrierten Wendeautomatik können die Lamellen stufenweise aufgefächert werden – je nachdem, wie viel Licht und Sonne Sie in die Wohnräume lassen möchten. Oder Sie integrieren hier ebenfalls einen Sonnen- und Dämmerungssensor und lassen die Jalousie ab einem bestimmten Helligkeitswert automatisch in die gewünschte Sonnenschutzposition fahren. Praktisch ist zudem der einfache Tippbetrieb, über den sich die Lamellen stufenweise einstellen lassen. Und während des Urlaubs sorgt die Zufallsfunktion für Sicherheit. Dann Öffnen und Schließen sich Jalousien oder Rollläden jeden Tag zu unterschiedlichen Zeiten und simulieren damit Anwesenheit der Bewohner – eine gute Abschreckungsmaßnahme gegen Einbruch.

Zusätzlich zur Smart Home Rollladensteuerung haben Sie auch die Möglichkeit, mit derselben Steuerung die Beleuchtung zu regeln. Durch die integrierte Lichtfunktion können Sie beispielsweise die Gartenbeleuchtung einbinden und über die Auf- und Abtaste an- bzw. ausschalten. Durch diesen cleveren Zusatznutzen benötigen Sie keinen weiteren Wandtaster – wechseln Sie über das Display einfach zwischen Licht- und Gerätemodus. Ein weiterer Vorteil: Auch die Beleuchtung lässt sich über die Steuerung automatisieren. Wie beim Rollladen können Sie entweder feste Zeiten hinterlegen, zu denen das Licht eingeschaltet werden soll, oder Sie wählen den Dämmerungsmodus. Damit schaltet sich die Gartenbeleuchtung abends automatisch ein, wenn nicht mehr ausreichend Tageslicht zur Verfügung steht, und leuchtet Wege und Stolperfallen sicher aus.

Beratung und Installation durch den Fachbetrieb

Sie interessieren sich für die komfortable Smart Home Rollladensteuerung? Dann wenden Sie sich am besten an einen Fachmann, der Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten berät und die optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse findet. Die Steuerungen sind in alle gängigen Schalterprogramme integrierbar und fügen sich damit perfekt in Ihr individuelles Wohnumfeld ein.                                                                                      

Smart Home Rollladensteuerung

Inspirationen

Überraschende Ideen und clevere Lösungen für Ihr Smart Home: Lassen Sie sich inspirieren, wie Sie Ihr Lebensumfeld komfortabel und sicher gestalten können: Das Zuhause, den Garten, den Arbeitsplatz.