<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=431324957399237&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Intelligent wohnen im HomePilot® Smart Home

06.07.18 13:12 von Niklas Holten

Ist Ihr Auto intelligenter als Ihr Haus? so einfach geht intelligenz im Haus:

Beim eigenen Auto schon ganz normal: Die Autotür öffnet sich, sobald man sich dem Fahrzeug nähert, der Motor startet ganz ohne Schlüssel einfach per Knopfdruck, bei Regen setzen sich die Scheibenwischer selbständig in Bewegung und sobald es dämmert, werden automatisch die Scheinwerfer angeschaltet. Kommt Ihnen das bekannt vor? Die Technologie hat sich in der Automobilbranche in den letzten Jahren rasant entwickelt, die Fahrzeuge werden immer intelligenter und damit sicherer und komfortabler. Doch wie sieht es bei Ihnen daheim aus? Auch für Wohngebäude gibt es mittlerweile intelligente Lösungen, mit denen sich die komplette Haustechnik vernetzten und automatisieren lässt. Ganz einfach geht das beispielsweise mit dem RADEMACHER HomePilot®-System: Einmal programmiert sorgt die clevere Technik für ein Plus an Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeffizienz. HomePilot® managt als zentrale Steuereinheit alle eingebundenen Geräte und Funktionen – unbemerkt im Hintergrund und so, wie Sie es wünschen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: Von Rollläden und Sonnenschutz über Heizung und Beleuchtung bis hin zu elektrischen Geräten und sicherheitsrelevanten Komponenten wie Kameras und Rauchmelder – bis zu 100 Geräte lassen sich in das HomePilot® Smart Home einbinden und automatisieren. 

Das Smart Home passt sich den Bewohnern an

Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, die intelligente Haussteuerung unterstützt Sie das ganze Jahr über in Ihrem Alltag. Stellen Sie sich zum Beispiel einen sonnigen Frühlingsmorgen vor, an dem Ihre Hausautomation alles für Sie übernimmt – die Rollläden fahren zu einer festgelegten Uhrzeit hoch, die Heizung hat das Badezimmer bereits angenehm temperiert und die Kaffeemaschine läuft auch schon. Auch im Sommer „denkt“ Ihr vernetztes Haus mit: Bei starker Sonneneinstrahlung schließen sich die Rollläden an den südlichen Fenstern automatisch, damit die Wohnräume angenehm kühl bleiben – auch wenn Sie unterwegs sind. Und wenn Sie an einem verschneiten, kalten Wintertag von einem langen Arbeitstag nach Hause kommen, ist das Licht bereits angenehm gedimmt, das Wohnzimmer kuschelig warm und zur Entspannung läuft Musik. Das HomePilot® Smart Home passt sich an Ihre individuellen Gewohnheiten an und weiß genau, was in welchen Situationen zu tun ist.

Intuitive Bedienung per FingertippHomePilot®-Smart-Home-App

Gesteuert wird das System entweder per PC oder Laptop, oder mit der entsprechenden App per Smartphone oder Tablet. Die Bedienoberfläche ist bei allen Endgeräten übersichtlich und intuitiv. Auf einen Blick sehen die Nutzer alle eingebundenen Geräte, Statusmeldungen und Sensordaten wie Temperatur oder Helligkeit. Selbst das Anlegen von komplexen Anwendungsszenarien ist kinderleicht. Dafür werden einfach die beteiligten Endgeräte in die gewünschte Position gebracht und per Snapshot-Funktion gespeichert. Die hinterlegten Szenen lassen sich dann jederzeit per App oder Wandtaster abrufen. Für eine Auszeit in der Badewanne schließt sich beispielsweise per Fingertipp der Rollladen im Badezimmer, gleichzeitig wird die Beleuchtung gemütlich gedimmt und das Radio spielt Ihren Lieblingssender. Haben Sie Freunde zum Grillen eingeladen aktivieren Sie einfach die Szene „Gartenparty“: Die Markise fährt aus, die Lichterdekorationen auf der Terrasse gehen an und das Wasserspiel plätschert sanft im Hintergrund.

Selbstverständlich können Sie die Haustechnik auch ganz klassisch über Wandtaster oder Fernbedienung steuern. Eine weitere Möglichkeit ist die Sprachsteuerung in Verbindung mit Amazons digitalem Sprachassistenten Alexa. Dann genügt zum Beispiel der einfache Befehl „Alexa, fahre die Heizung im Wohnzimmer auf 23 Grad“, um den Raum auf Wunschtemperatur zu bringen.

Sicherheit zu jeder Zeit

Mit HomePilotWohnzimmer mit Rollladen® haben die Bewohner auch von unterwegs jederzeit Zugriff auf ihr Zuhause. Das ist nicht nur praktisch, sondern bietet auch mehr Sicherheit. Sind Sie etwa auf dem Weg zur Arbeit nicht sicher, ob wirklich das Licht und alle elektrischen Geräte ausgeschaltet sind, können Sie das mit wenigen Klicks über die Smart Home App überprüfen und gegebenenfalls nachholen. Und fängt es unerwartet an zu stürmen oder zu regnen, lässt sich die Markise von unterwegs schnell einfahren, damit sie keinen Schaden nimmt. Wer Kameras in die Hausautomation einbindet, kann sich auch die Kamerabilder per App anzeigen lassen, zum Beispiel während des Urlaubs. So haben Sie Wohnräume und Grundstück jederzeit im Blick und können im Ernstfall schnell Hilfe alarmieren. Für Sicherheit bei längerer Abwesenheit sorgt zudem die Zufallsfunktion: Die Beleuchtung schaltet sich unregelmäßig an und aus und die Rollläden öffnen und schließen zu unterschiedlichen Zeiten. Dadurch sieht das Gebäude bewohnt aus, was potentielle Einbrecher oftmals abschreckt.

Einfache Installation – ob Neubau oder Nachrüstung

Die Aufrüstung Ihres Gebäudes zu einem intelligenten Zuhause können Sie mit HomePilot® jederzeit starten. Da die einzelnen Komponenten per Funk miteinander kommunizieren ist es nicht notwendig, für die Installation Wände aufzustemmen oder Leitungen zu verlegen. Die Hausautomation eignet sich daher auch optimal für bestehende Häuser oder auch Mietwohnungen. Für die Inbetriebnahme sind lediglich ein PC mit Internetzugang und aktuellem Browser sowie ein Internet-Router nötig. Die HomePilot®-Zentrale wird dann einfach an den Router angeschlossen. Es muss auch nicht gleich das ganze Haus vernetzt werden. Bereits kleine Maßnahmen oder eine Automation in einzelnen Räumen sorgen für spürbaren Wohnkomfort. Starten Sie einfach mit Ihren favorisierten Funktionen und ergänzen Sie mit der Zeit weitere Komponenten. Stück für Stück in Ihrem Tempo und abgestimmt auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse. Interessieren Sie sich beispielsweise für eine intelligente Lichtsteuerung? Dann binden Sie die Leuchten mit Unterputz-Aktoren und Zwischensteckern in das HomePilot® Smart Home ein. Funk-Bewegungsmelder und LED-Dimmer sorgen für zusätzlichen Komfort. Für einen gemütlichen Fernsehabend können Sie dann bequem von der Couch per App die Beleuchtung in der Küche ausschalten und im Wohnzimmer gemütlich dimmen. Für zusätzlichen Komfort können Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Heizung mit einbinden und beispielsweise in Verbindung mit einem Umweltsensor wetterabhängig steuern.

Kompetente Beratung und fachgerechte Planung

Egal ob kleine Maßnahme oder umfassende Komplettlösung – zu allen Fragen rund um das smart vernetzte Haus stehen Ihnen qualifizierte HomePilot®-Fachmänner /Fachfrauen jederzeit zur Seite. Der Experte berät Sie umfassend zu den verschiedenen Möglichkeiten, konzipiert mit Ihnen gemeinsam die passgenaue Smart Home Lösung und übernimmt die fachgerechte Installation. Einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden Sie unter: https://www.rademacher.de/kontakt/fachmann-in-ihrer-naehe

SMART HOME PRODUKTE

Letzte Beiträge

Inspirationen

Überraschende Ideen und clevere Lösungen für Ihr Smart Home: Lassen Sie sich inspirieren, wie Sie Ihr Lebensumfeld komfortabel und sicher gestalten können: Das Zuhause, den Garten, den Arbeitsplatz.