<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=431324957399237&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Das HomePilot® Smart Home intuitiv steuern – mit der neuen HomePilot®-App

18.07.18 11:00 von Niklas Holten

Durch DAs Update der Smart Home App wird die Bedienung des intelligenten Zuhause noch einfacher

Das smarte Zuhause immer griffbereit in der Hosentasche: Die Bedienung per Smart Home App macht es möglich. Dadurch haben die Bewohner auch von unterwegs jederzeit Zugriff auf die Haustechnik und können von überall auf der Welt die eingebundenen Geräte mit wenigen Klicks steuern. Die Steuerung per Tablet oder Smartphone sorgt aber auch in den eigenen vier Wänden für hohen Wohnkomfort: Öffnen Sie beispielsweise die Rollläden im Erdgeschoss per Fingertipp vom Bett aus, fahren Sie die Markise aus, während Sie bequem auf der Couch liegen oder aktivieren auf der Terrasse per Smartphone die Außenbeleuchtung oder Teichpumpe. Das und vieles mehr ist jetzt noch leichter und intuitiver möglich. Denn RADEMACHER bietet ein kostenloses Update der HomePilot® App an, das zahlreiche Vorzüge für die Nutzer bietet. Die App erscheint in neuem, übersichtlicherem Design und passt sich nun noch leichter den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohner an – egal ob Sie Tablet oder Smartphone, iOS oder Android-Betriebssystem nutzen.

Persönliche Gerätefavoriten auf einen Blick1-Dashboard

In welcher Position befinden sich die Rollläden? Welche Temperatur ist auf dem Heizungsthermostat eingestellt? Brennt noch Licht im Schlafzimmer? Mit der neuen HomePilot® App können Sie Ihre favorisierten Geräte im HomePilot® Smart Home übersichtlich im Dashboard – der Startseite der App – anordnen und haben so die für sie wichtigsten Informationen schnell im Blick. Die jeweiligen Geräte sind in frei platzierbaren Kacheln dargestellt, die die jeweils grundlegenden Geräteinformationen bieten. So sehen Sie beispielsweise morgens mit dem Öffnen der App sofort, dass das Badezimmer bereits auf kuschelige 24 Grad erwärmt ist. Entscheiden Sie sich für die größere der zwei Kachelvarianten, werden Ihnen auch mehr Geräteinformationen angezeigt. Beim Umweltsensor erscheinen dann auf dem Dashboard-Bildschirm in einer Top-Leiste etwa die wichtigsten Messwerte wie Temperatur, Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Sonnenposition und Helligkeit. Ist eine Kamera im Einsatz, werden die Bilder ebenfalls direkt in der Gerätekachel auf dem Dashbord angezeigt und Sie können auf einen Blick sehen, was auf Ihrem Grundstück vor sich geht.

Übrigens unterstützt die neue App nun auch die Funktion „Pull to refresh“: Ziehen Sie den Bildschirm einfach mit dem Finger nach unten – und schon sind alle angezeigten Informationen aktualisiert. 

Ein und aus, hoch und runter – kinderleichte Bedienung über das Dashboard

Über die Kacheln wird aber nicht nur der Status der einzelnen Geräte ersichtlich, sondern sie  können auch direkt mit grundlegenden Befehlen angesprochen werden. Ob Raumtemperatur ändern, die Rollläden öffnen und schließen, das Licht ein und ausschalten oder hinterlegte Szenen aktivieren – das alles lässt sich direkt über das Dashboard machen, das zusätzliche Öffnen eines Untermenüs ist nicht nötig. Die Bedienung ist dank neuer Kontrollelemente dabei noch nutzerfreundlicher und intuitiver: So ersetzt beispielsweise ein Thermostat-Drehregler den horizontalen Schieberegler der Vorgängerversion, das Rollladen-Kontrollelement lässt sich der allgemeinen Logik folgend von oben nach unten statt wie bisher von rechts nach links bewegen. Einfacher geht es kaum!

Über das Dashboard werden Sie außerdem sofort darauf aufmerksam, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Trifft beispielsweise der Rollladen beim Schließen auf ein Hindernis, wird dies sofort in der Gerätekachel durch ein zusätzliches Icon symbolisiert. Ebenso verhält es sich, wenn etwa der Batteriestand des Fenster-Kontakts niedrig ist. Und löst der Rauchmelder Alarm aus, färbt sich die Gerätekachel rot und signalisiert so die Gefahrensituation. 

Schneller Gerätezugriff4-Liste

Neu konzipiert ist auch die Geräteliste der HomePilot® App. Über die Menüleiste am oberen Rand können Sie flexibel zwischen den Kategorien wie Sensoren, Schalter oder Thermostate einfach hin und her wechseln. Bereits in der Liste sehen Sie die wichtigsten Infos des jeweiligen Gerätes: den Namen, die Beschreibung, den Zustand und das zugehörige Icon. Ebenso werden direkt in der Liste die Messwerte der Sensoren angezeigt. Beispielsweise sehen Sie beim Umweltsensor gleich die Windgeschwindigkeit oder ob Regen erkannt wurde. Für nähere Informationen öffnen Sie einfach mit einem Fingertipp auf das Gerät die Gerätedetailseite. Über diese Detailseite können Sie Beleuchtung, Heizung und CO. auch einfach bedienen und regeln.

Wenn Sie in der Geräteliste mit dem Finger nach rechts wischen, wechseln Sie zu den angelegten Gruppen. Hier gibt es ebenfalls eine weitere neue Funktion: Das Gruppendetaillevel, das sich beim Tippen auf eine Gruppe öffnet. Dann kann über ein einzelnes Kontrollelement die ganze Gruppe bedient werden, beispielsweise schalten sich mit einem Klick die komplette Beleuchtung im Wohnzimmer aus oder die Rollläden in der ersten Etage schließen sich. Eine Liste aller Geräte in der Gruppe werden direkt unterhalb des Kontrollelements angezeigt. Bei Geräten und Szenen werden die aktiven, in Szenen genutzten Automatikfunktionen nicht mehr untereinander aufgelistet, sondern für eine bessere Übersicht zusammengefasst dargestellt.

Praktisch: Mit der neuen HomePilot® App bleiben Sie noch einfacher up to date. Über den Menüpunkt News halten wir Sie über Neuheiten der App oder neuen Geräte für das HomePilot® Smart Home immer auf dem Laufenden. Sie müssen dafür nichts weiter tun, die Informationen werden Ihnen direkt unter News angezeigt.

HomePilot App

Letzte Beiträge

Inspirationen

Überraschende Ideen und clevere Lösungen für Ihr Smart Home: Lassen Sie sich inspirieren, wie Sie Ihr Lebensumfeld komfortabel und sicher gestalten können: Das Zuhause, den Garten, den Arbeitsplatz.